i-mal-1: Speicherplatz am iPhone freiräumen – fünf Tipps

    12

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Speicher auf dem iPhone freiräumen könnt.

Auch wenn die Geräte inzwischen bis zu 256 GB an Speicher verfügen, geht dieser manchmal zur Neige. Es gibt jedoch diverse Möglichkeiten, Kapazitäten freizuschaufeln.

Tipp 1: Foto-Formate einstellen

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu Kamera > Formate
  • aktiviert „High Efficiency“ statt „Maximale Kompatibilität“

Der neue Codec sorgt für eine effizientere Speicherung Eurer Fotos und Videos. Diese brauchen dann deutlich weniger Speicherplatz.

Tipp 2: Apps auslagern, Daten löschen

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu Allgemein > iPhone-Speicher
  • schaut auf die Option, die Ihr ggf. nutzen wollt:
  • z.B. Apps auslagern
  • oder z.B. Automatisches Löschen in iMessages

Tipp 3: Nachrichtenverlauf optimieren

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zum Untermenü „Nachrichten“
  • seht Euch die Optionen unter „Nachrichtenverlauf“ an
  • wollt Ihr Nachrichten 30 Tage behalten?
  • oder 1 Jahr?
  • oder unbegrenzt?
  • Nachrichten, die älter als der gewählte Zeitraum sind, werden je nach Wahl automatisch gelöscht

Tipp 4: Ungenutzte speicherintensive Apps checken

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu Allgemein > iPhone-Speicher
  • schaut auf die Liste der angezeigten Apps
  • wann habt Ihr Sie zuletzt benutzt?
  • löscht speicherintensive selten oder nie genutzte Apps
  • dazu klickt Ihr bei der gewählten App auf den Rechtspfeil
  • danach lagert Ihr die App aus
  • oder löscht sie komplett

Tipp 5: Cache-Daten entfernen

  • Löscht Cache-Daten
  • Die meisten Apps legen zwischengespeicherte Daten in einem Cache ab
  • Der Cache kann sich besonders bei Medien-lastigen Apps schnell füllen und viel Speicher belegen
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • SicParvisMagna

    „Löscht Cache-Daten“: Wie?

    • Einstellungen -> Safari -> Verlauf und Websitendaten löschen

      • SicParvisMagna

        Wenn man den Safari-Cache löscht, löscht man automatisch auch die Chashes aus allen Apps? 😳😱

        • De Je

          Ne denke nicht ^^

          • SicParvisMagna

            Hat Michael aber jetzt suggeriert. 😝
            Memory&Disk hat auch mal besser funktioniert… Ist eigentlich nur noch zum RAM aufräumen brauchbar, Speicher wird seit ewigkeiten nur noch 5-70MB frei geschaufelt (früher waren es regelmäßig 0,5-3GB). 😕

          • WaveMan

            Ja schon, App löschen und der angehäufte Datenmüll ist auch in der App weg

        • derFGG

          Check Deine Apps. Die zeigen Dir ihre angehäufelten Daten an. Allgemein/iPhonespeicher. Dann auf die Apps klicken. Zum Beispiel Spotify. Da liegen in den Dokumenten und Daten bei mir 134 MB. Lösch die App(s) und die angelegten MB in Dokumenten und Daten sind weg. Danach die App neu installieren. Fäddisch.

          • SicParvisMagna

            Wöchentlich 300-400 Apps löschen und neu installieren? Hab ich nicht so Bock drauf ehrlich gesagt 😅

          • derFGG

            Ups. Räusper. Verlegen und erstaunt guck. Ok. Ziehe meinen Vorschlag angesichts der Menge zurück. 🤣😎

          • SicParvisMagna

            😇🤪😝

  • Oder iPhone wiederherstellen

  • o.wunder

    Lösung der Speicherprobleme: 256 GB im iPhone. Fetich