i-mal-1: Speicherplatz am iPhone freiräumen – fünf Tipps

    12

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Speicher auf dem iPhone freiräumen könnt.

Auch wenn die Geräte inzwischen bis zu 256 GB an Speicher verfügen, geht dieser manchmal zur Neige. Es gibt jedoch diverse Möglichkeiten, Kapazitäten freizuschaufeln.

Tipp 1: Foto-Formate einstellen

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu Kamera > Formate
  • aktiviert „High Efficiency“ statt „Maximale Kompatibilität“

Der neue Codec sorgt für eine effizientere Speicherung Eurer Fotos und Videos. Diese brauchen dann deutlich weniger Speicherplatz.

Tipp 2: Apps auslagern, Daten löschen

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu Allgemein > iPhone-Speicher
  • schaut auf die Option, die Ihr ggf. nutzen wollt:
  • z.B. Apps auslagern
  • oder z.B. Automatisches Löschen in iMessages

Tipp 3: Nachrichtenverlauf optimieren

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zum Untermenü „Nachrichten“
  • seht Euch die Optionen unter „Nachrichtenverlauf“ an
  • wollt Ihr Nachrichten 30 Tage behalten?
  • oder 1 Jahr?
  • oder unbegrenzt?
  • Nachrichten, die älter als der gewählte Zeitraum sind, werden je nach Wahl automatisch gelöscht

Tipp 4: Ungenutzte speicherintensive Apps checken

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu Allgemein > iPhone-Speicher
  • schaut auf die Liste der angezeigten Apps
  • wann habt Ihr Sie zuletzt benutzt?
  • löscht speicherintensive selten oder nie genutzte Apps
  • dazu klickt Ihr bei der gewählten App auf den Rechtspfeil
  • danach lagert Ihr die App aus
  • oder löscht sie komplett

Tipp 5: Cache-Daten entfernen

  • Löscht Cache-Daten
  • Die meisten Apps legen zwischengespeicherte Daten in einem Cache ab
  • Der Cache kann sich besonders bei Medien-lastigen Apps schnell füllen und viel Speicher belegen
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.