Apple rüstet Film- und Video-Abteilung mit Michelle Lee auf

    0

Apple rüstet im Bereich Fernsehen weiter auf und stellt eine erfahrene Produzentin ein.  

Die TV-Expertin Michelle Lee wechselt nach Cupertino – als „Creative Executive“. Sie wird an Matt Cherniss berichten, der Apples Video-Team verantwortet und im August zu Apple kam – iTopnews berichtete.

Apple engagiert TV-Expertin Michelle Lee

Lee arbeitete zuletzt bei Universal Television und produzierte unter anderem Serien wie „Rise“ „The Path“ „About a Boy“ und „Pure Genius“. Auch an der Produktion von „Sleepy Hollow“ und „Fringe“ war sie beteiligt.

Somit wird Apples Video-Team immer ambitionierter: Erst im Juni hatten die ehemaligen Sony-Manager Jamie Erlicht und Zack Van Amburg in Cupertino Arbeitsverträge unterschrieben. Sie waren mitverantwortlich für den Kult-Hit Breaking Bad.

Apple wurde erst jüngst nachgesagt, das Unternehmen wolle 1 Milliarde Dollar in TV-Inhalte investieren, Serien wie „Game of Thrones“ Konkurrenz machen.

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig