Private Nachrichten in iOS 11 – so klappt’s auch ohne iPhone X

    8

Wie das iPhone X mit privaten Nachrichten und Benachrichtigungen umgeht, ist ein echtes Highlight.

Wenn das X neben Euch auf dem Schreibtisch liegt und zum Beispiel eine iMessage einläuft, seht Ihr auf dem Bildschirm nur den Hinweis auf die Nachricht, und den Namen des Absenders. Der Inhalt der Nachricht wird nicht angezeigt – denn es könnten ja allzu neugierige Kollegen im Büro einen Blick darauf werfen.

Erst wenn Ihr das iPhone X anhebt, und Euch mit Face ID identifiziert, taucht sofort der Inhalt auf. Eine wunderbar durchdachte und toll umgesetzte Sicherheitsmaßnahme. Und das Beste daran ist: Dieses Verhalten könnt Ihr auch auf anderen iPhones einstellen, denn es ist ein Feature von iOS 11.

Und so funktioniert’s

  1. Ihr öffnet Einstellungen.
  2. Ihr geht in Mitteilungen.
  3. Ihr wählt ganz oben Vorschauen zeigen aus.
  4. Ihr entscheidet Euch für die Option Wenn entsperrt. Und voilà – schon klappt’s auf jedem iPhone mit iOS 11 genauso wie am X. Nur eben mit Eurer Entsperr-Methode, und nicht ganz so elegant wie mit Face ID.
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig