Anzeige

iPhone X hat Problem bei Kälte: Apple verspricht Update

    9

Apple hat ein Problem beim iPhone X, das vor einer Woche erschienen ist, eingeräumt.

Auf Reddit hatten einige Nutzer gepostet, dass das Display des iPhone X bei einem schnellen Temperaturwechsel die Eingabe verweigert. Kommt Ihr zum Beispiel aus der warmen Wohnung in die Kälte, kann das Problem auftreten.

Apple hat den Bug gegenüber The Loop bestätigt. Um einen Hardware-Fehler handelt es sich demnach nicht:

„Wir sind uns bewusst, dass der iPhone X-Bildschirm nach einem schnellen Wechsel in eine kalte Umgebung vorübergehend nicht reagiert. Nach einigen Sekunden funktioniert der Bildschirm wieder komplett. Dies wird in einem kommenden Software-Update behoben.“

Weiterhin gilt laut Apple dieser Hinweis:

„Verwenden Sie Ihr iOS-Gerät nur in einem Temperaturbereich zwischen null und 35 Grad. Niedrigere oder höhere Temperaturen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert.“

Bereits mit iOS 11.2 könnte Apple das Problem beheben. Gestern wurde allerdings erst mal iOS 11.1.1 für alle User ausgegeben. Damit wird unter anderem der Autokorrektur-Bug behoben (Foto: 123rf.com).

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.