AirPods: 20 Millionen Verkäufe in 2017, 2018 dann 30 Millionen

    8

Die AirPods sollen allein 2017 rund 20 Millionen Mal verkauft worden sein.

Inzwischen hat Apple den Nachschub für die Kopfhörer gut unter Kontrolle. Anfangs waren die In-Ears noch ständig ausverkauft, Wartezeiten von bis zu sechs Wochen gehören inzwischen der Vergangenheit an. Aktuelle Lieferzeit: „in zwei bis fünf Tagen“.

Der Analyst Arthur Liao geht davon aus, dass in diesem Jahr etwa 20 Millionen AirPods verkauft wurden.

Nächstes Jahr sollen die Verkaufzahlen noch einmal deutlich steigen. Liao geht von etwa 30 Millionen Stück aus.

Aktuell gibt es nur eine einzige Firma, die die AirPods produziert: das asiatische Unternehmen Inventec. Das könnte sich jedoch 2018 ändern. Luxshare Precision Industry arbeitet daran, nächstes Jahr ebenfalls in die Produktion einsteigen zu können.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.