ZDF HEUTE ab Donnerstag neu: Das ändert sich

    0

Von der Website bis zur App – bei den Heute-Nachrichten des ZDF steht ein Relaunch an.

Am Donnerstag (26. Oktober) gehen die runderneuerte Website heute.de (Bild unten) und die ebenfalls überarbeitete Heute-App an den Start.

Mit dem „heute Xpress“-Nachrichtenstrom, der Integration in die ZDFmediathek und der stärkeren Anbindung an den eigenen Video-Content bietet heute.de künftig sowohl einen schnelleren Zugriff als auch mehr thematische Vertiefung. Hinzu kommt die neue ZDFheute-App, die mit einer überarbeiteten Navigation auf den schnellen Nachrichten-Überblick ausgerichtet ist.

„Mit dem Relaunch der heute.de erhält die Zusammenarbeit in der ‚heute‘-Familie eine neue Qualität“, sagt Elmar Theveßen, stellvertretender ZDF-Chefredakteur und Leiter der ZDF-Hauptredaktion Aktuelles. „Mit unseren Kurznachrichten ‚heute Xpress‘ als leitendem Nachrichtenstrom wird das Bewegtbild-Angebot auf unserer Nachrichtenseite, ergänzt um Social-Media-Posts, noch aktueller, umfangreicher und informativer.“

Mehr als eine Million Views am Tag

Anlass für den Neustart ist das 20-jährige Jubiläum von heute.de im Internet. Zugleich wird das Nachrichtenangebot erstmals auch in die ZDFmediathek integriert, die vor zehn Jahren startete und vor einem Jahr umfangreich renoviert wurde. Die Abrufvideos und Livestreams der ZDF-Familie haben im ersten Halbjahr 2017 täglich mehr als 1,02 Millionen Sichtungen erzielt. Jüngster Erfolg: mehr als 3,5 Millionen Besuche auf der Startseite der ZDFmediathek (inklusive heute.de) allein am Tag der Bundestagswahl.

ZDFheute
Nachrichten
universal
(1286)
47 MB
Gratis
ZDFmediathek
Unterhaltung
universal
(12899)
68 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig