Studie: iPhone X und iPhone 8 steigern Kaufinteresse der Kunden

    9

Die neuen iPhone-Modelle werden wohl einige Abnehmer finden.

So besagt eine neue Studie, dass knapp 69 Prozent der Nordamerikaner planen, sich in den kommenden drei Monaten ein neues iPhone zuzulegen. Insgesamt 3840 Menschen wurden von UBS und 451 Research befragt.

Damit ist das Interesse erstmals seit einigen Jahren nah an einem Spitzenwert: Nur beim iPhone 6 im Jahr 2014 waren die noch kauffreudiger. Damals planten sogar 71 Prozent der Befragten, sich innerhalb der nächsten 90 Tage ein Apple-Smartphone zu kaufen.

Wie zu erwarten, sorgt vor allem das iPhone X für die neuen Hochzeiten. Rund 43 Prozent der Käufer werden in das neue Highend-Modell investieren. Beim Rest ist das iPhone 8 Plus deutlich beliebter als das iPhone 8.

UBS-Experte Milunovich empfiehlt den Kauf von Apple-Aktien

Passend zu diesen guten Nachrichten hat UBS-Börsenkenner Steven Milunovich neue Prognosen zum Apple-Papier bekanntgegeben. Er erwartet 2017 noch einen Anstieg auf bis zu 180 US-Dollar das Stück und findet keinen Grund, vom Kauf abzuraten – die zu erwartenden Entwicklungen seien schlicht „good“.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Convex

    Hmmm 🤔 das sehen diverse andere Schmutz (-Blätter kann man ja nicht mehr sagen) – andere negativgerüchteverbreiter eher anders… da ließt man solch Schlagzeilen wie „iPhone 8 das schlecht verkaufte iPhone aller Zeiten“ oder „alle warten auf das iPhone X, deshalb Produktion von iPhone 8 auf 50% runter gefahren“ und die lustigste Schlagzeile der letzten Tage überhaupt „ Apple Aktie bricht ein da iPhone 8 Absatz ein Desaster ist und iPhone X Produktion schlecht in fahrt kommt“
    Quellen: Focus, whatsapple, finanzen.net, und nicht zu vergessen Deutschlands dreckschleuder und massenverblödung Nr. 1 „Bild“

    • Nordlicht2112

      Jetzt ist nur die spannende Frage wer von denen recht. Ich persönlich glaube nämlich auch nicht das das iPhone X der erhoffte Überlieferung wird. Von allen Fans die ich kenne die die sonst alle 1-2 Jahre ein neues iPhone kaufen wird sich keiner das X holen.

    • Özcan

      Und ntv darfst nicht vergessen 😁

  • mea sententia

    Das die Plus-Geräte beliebter sind, liegt einfach an der besseren Ausstattung! Kamera mit 10 fach Zoom, Tele, Weitwinkel, – da brauche ich dann keinen „Ollo-Clip“ mehr-, besserer Akku etc. Ich bn kein Freund von so grossen Smartphones, werde aber diesmal erstmalig ein Plus ausprobieren.
    Ob das X der Renner wird, wird sich zeigen. Ich habe da so meine Bedenken! Bis auf das Display und die Gesichtserkennung ist da nix besser als beim 8Plus.
    Und wann es endlich richtig verfügbar ist (2018) und ob die Gesichtserkennung richtig funktioniert wird sich auch erst beweisen müssen.

    • ///M

      Welches Plus Modell möchtest du dir holen?

      • mea sententia

        8Plus! Aber diese Woche kommt erst ein iPad 10;5“ in den Warenkorb! Dez/Jan dann das iPhone !

        • ///M

          Ich habe auch letzten Monat erstmal ein iPad Pro 12,9″ 256GB geholt.
          Das 8 Plus unterscheidet sich groß nicht vom 7 Plus deshalb hole ich mir das 7 Plus. Wenn ich mir das 8 holen will, kann ich genauso auch das X holen. Ist kein großer Preisunterschied.
          Brauchst du das iPad auch für das Studium?

          • mea sententia

            Nein, nur privat! Ich hole das 8+ wegen der Kamera und des Chips!
            Auf Touch-ID möchte ich noch nicht verzichten!

          • mea sententia

            Und das 7er gibt es nicht mehr mit großem Speicher (256)