iTunes 12.6.3: Diese Version hat noch den iOS App Store für Mac

    6

Apple stellt aktuell zwei Versionen von iTunes zur Verfügung.

Genauer gesagt ist die zweite, neu bereitgestellte, eine abgeänderte Version von iTunes 12.7 mit der Versionsnummer 12.6.3. Während Apple iTunes 12.7 jetzt in offiziellen Dokumenten und auch Menüs im Programm selbst als „fokussierte Version“ ohne App Store und Klingeltöne bewirbt, soll die zweite Fassung Unternehmen noch Zugriff auf diese Funktionen bieten.

Wie lang die zwei iTunes-Installationen als Optionen zur Verfügung stehen werden, ist natürlich unklar. Laden könnt Ihr sie bei Interesse auf jeden Fall hier.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Deichjunge

    Hat außer mir eigentlich noch jemand massive Probleme, Fotos mit dem iPad oder iPhone zu synchronisieren?
    Bei mir klappt das seit iOS11 und High Sierra nicht mehr wirklich… 😡
    Große Datenbank (20.000 Fotos), Verwendung der Apple Fotos App.
    Die Synchronisation wird immer wieder abgebrochen – mal mit dem Hinweis auf interne Gerätefehler, mal mit irgendwelchen anderen Hinweisen…
    Mann, iTunes war schon immer schlecht – wird aber offensichtlich noch schlechter.

    • Nein, das Problem habe ich nicht.

      Aber ein Freund von mir (den hat es sehr massiv getroffen) und auch ich haben Musik Verluste. Einzelne Songs fehlen, und bei ihm ganze Alben, und nicht wenige. Diese sind dann alle mit einem Ausrufezeichen versehen, und die Songs / Alben sind nicht mehr aufrufbar und müssen mit viel Arbeit neu eingepflegt werden. 😡
      Bei Großen Musikmediatheken eine heftige Arbeit.

      • WePeS

        Etwas andere Baustelle – aber auch in der Apple-Allee: Habe heute ein unter 10.3.3 erstelltes Backup meines alten iPad Pro 9,7″ über iTunes 12.6.2 auf mein neues iPad Pro 10,5″ 😋 mit iOS 11.0.2 eingespielt – war im Grunde „alles easy“, aber 30 Apps wollten einfach nicht von iTunes aus „eingespielt“ werden. Keine Chance.

        Keine dieser Apps war eine 32-Bit-App – iTunes meine einfach, diese 30 Apps wären „nicht kompatibel (?) für mein neues iPad! Lösen ließ sich das Problem dann nur dadurch, das ich die genannten Apps über die Liste der gekauften Apps direkt vom aus Gerät heruntergeladen habe; DAS hat funktioniert und alle diese Apps funktionieren nach dem Download wieder wie gewohnt…

        Seltsam – alle anderen ca. 400 Apps hat iTunes brav von der Festplatte geholt, aber diese 30 mussten aus der iCloud kommen!?! 🤔 Manchmal wirkt das alles etwas „wackelig“…

        • Na das ist ja dann auch ein Spaß! Super.😒
          Aber eine Lösung, die fehlenden Apps über die Liste gekaufte Apps wieder händlich herunter laden zu müssen, kann ja auch keine ‚echte‘ Lösung sein.
          Wie du schon sagst, alles ein wenig wackelig…

    • Matthias

      Keine Probleme

  • Drillbohrer

    Wer iTunes 12.7 durch iTunes 12.6.3 ersetzt, verliert den Zugriff zur Mediathek, da diese „von einer neueren Version erstellt wurde“.