iPhone: Kuo erwartet 2018 Face ID in allen Modellen

    2

Der Apple-Experte Ming-Chi Kuo glaubt immer fester an Face ID.

Mittlerweile ist er der Ansicht, dass die Gesichtserkennung 2018 in allen neuen iPhone-Modellen verbaut sein wird – und somit Touch ID komplett ersetzt. Bislang war er dahingehend vorsichtiger in seiner Wortwahl, da die benötigten Sensoren eine lange Produktionszeit haben – iTopnews.de berichtete.

Nachdem er aber letzte Woche bereits verlauten ließ, dass 2018 auch das iPad Pro Face ID haben werde, ist er sich nun auch beinahe sicher, dass Apple im iPhone-Segment noch stärker auf die Technologie setzen werde. Cupertino wird sie als Chance nutzen wollen, der Android-Konkurrenz in Sachen Innovation zu enteilen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • -m1-

    Am Ende korrigiert er sich, wie eig so oft und sagt: Face id nur in den (wenn noch vorhanden) plus Modellen.

  • Özcan

    Abwarten wie gut es tatsächlich funktioniert und bei den Kunden ankommt ! Also  bin echt gespannt mit den Meldungen von Usern des X Modells! Flop oder top ? Wenn es ein Flop wird ( und das bei diesem Preis für X Modell) dann mal gute Nacht Jungs mit euren Jubiläums iPhone !