Phil Schiller und seine Frau spenden 10 Mio Dollar für Umweltschutz

    6

Phil Schiller und Kim Gassett-Schiller haben das Bowdoin College mit einer generösen Spende bedacht.

Die Unterstützung in Höhe von zehn Millionen Dollar geht an das Institut für Coastal Studies des Colleges. Dessen Mitarbeiter und Studenten haben sich auf Meeresforschung an der Küste des Bundesstaates Maine, an das Institut liegt, spezialisiert.

Insbesondere Forschungsprojekte im Bereich Umweltschutz werden dort vorangetrieben.

Mit dem gespendeten Geld werden neue Labore, Essensräume sowie ein Versammlungszentrum für das Institut errichtet. Als Dankesgeste wird der ganze Komplex ab sofort Schiller Coastal Studies Center, kurz SCSC, heißen.

In einem Video-Interview, das wir unten anhängen, erklären Phil Schiller und Kim Gassett-Schiller, wieso sie sich für diese Spende entschieden haben: In ihren Augen leiste das Institut hervorragende Arbeit im Kampf gegen Klimawandel und Umweltverschmutzung.

Spende ist eine Herzensangelegenheit des Ehepaars

Schiller hat selbst Biologie in Boston studiert und wurde ganz in der Nähe des Institutes ebenfalls in einer Küstenstadt geboren. Einer der Söhne des Ehepaars hat zudem Anfang 2017 seinen Abschluss am Bowdoin College gemacht.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Sej

    Ich finde die sehen eher aus wie Geschwister ?

    • Deichjunge

      Lustig!

  • Deichjunge

    Auch wenn die beiden sicher genügend Geld haben, finde ich eine solche Spende mehr als achtenswert!
    Ich finds klasse!

  • o.wunder

    Sehr schön. Das ist so als würde ich vielleicht 100€ spenden… Rubrik: Tue gutes und rede drüber.

    • Daniel Regenbogen

      Und, hast du schon deine 100€ gespendet?

  • WaveMan

    Gute Sache von den beiden?