iPhone 7 weltweit meistverkauftes Smartphone, aber Huawei überholt Apple

    2

Huawei hat Apple jetzt überholt und ist der zweitgrößte Smartphone-Hersteller weltweit.

Die chinesische Firma hat in den letzten Jahren kräftig aufgeholt. Im Juni 2017 hat Huawei es erstmals geschafft, mehr Smartphones zu verkaufen als Apple. Auch im Juli konnte der zweite Platz aufrecht erhalten werden. Samsung bleibt wenig überraschend auf Platz 1.

Knapp mehr als jedes fünfte verkaufte Smartphone stammt von den Südkoreanern. Wenn Huawei jedoch weiter so erfolgreich sein will, muss das Unternehmen jedoch seine Werbemaßnahmen außerhalb von China steigern, sagen Experten.

Huawei verkauft mehr Smartphones als Apple

Der Report von Counterpoint Research erwähnt außerdem, welche Smartphones sich generell weltweit am besten verkaufen. Apple belegt mit dem iPhone 7 (4 %) und 7 Plus (2,9 %) die ersten beiden Plätze. Oppo sichert sich mit dem R11 (2,1 %) und A57 (2 %) die Plätze 3 und 4. Samsungs Galaxy S8 belegt Platz 5 mit 1,8 %.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • THK2112

    Vor allem sollte Huawei mal Smartphone mit Pure Android anbieten. Diese überladene Obwrfläche der Geräte wollen viele Käufer nicht und es würde Updates beschleunigen. Allein dadurch würde Huawei einen größeren Absatz generieren.

    • ///M

      Ein Unternehmen von dem ich bis vor Jahren nie was gehört habe wäschst rasant wie aus dem Erdboden hochgeschossen. Immer mit billig Produkten beginnen. Das ist die große Mehrheit. Würde Apple  seine Produkte auch günstig anbieten wäre Apple zwar nicht Apple , jedoch würden sich auch ein Großteil der Menschen ein Apple  Produkt kaufen