Geleakt (5): iPhone 8 mit 3D Animojis und neuen Kamera-Features

    3

Mit weiteren Entdeckungen in der vorab geleakten Golden Master für iOS rückt die Kamera in den Fokus.

In den Codetiefen der GM lässt sich entdecken, dass die Kamera auf der Rückseite wohl neue Funktionen für den Blitz im Porträt-Format bietet. Hier lassen sich dann dem Vernehmen nach Software-Einstellungen in Form von Belichtungs-Optionen vornehmen.

Sie tragen im Code die Namen Contour Light, Natural Light, Stage Light, Stage Light Mono und Studio Light.

Auch die Videokamera bekommt wohl neue Aufzeichnungs-Funktionen spendiert.

Außerdem aufgetaucht im Code: neue animierte Emojis. Sie ähneln jenen Animationen, die Apple bereits auf der Apple Watch animiert hat. Im Code sind sie als „Animojis“ ausgewiesen, ein Mix aus Animation und Emoji also. Erste GM-Tester von 9to5Mac sagen, Apple kopple die Animojis an Face-ID und Stimme des Users. So ließen sie sich entsprechend individualisieren.

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Valerion Valve

    Der Affe hat doch eindeutig die Gesichtsrundungen von Phil Schiller ?

    • ///M

      Hahahaha geil

  • watchOS_User

    AR ich komme!