Apple Watch Series 3: Akkulaufzeit, Tarife, eSIM, Bestellung, Video

    13

Es gibt jetzt auch Detail-Angaben zur Akku-Laufzeit der neuen Apple Watch Series 3.

Offiziell gibt Apple an, der Akku versorge die Uhr mit Strom für 18 Stunden, also „den ganzen Tag“.

Dies gilt aber nur für ein bestimmtes Nutzungsverhalten, nämlich 90 Uhrzeit-Anzeigen, 90 Benachrichtigungen, 45 Minuten App-Nutzung und ein 30-minütiges Workout mit Musikwiedergabe.

Wer das neue LTE-Modul nutzt und mit dem Handy-Netz verbunden ist, kann die Watch allerdings nur für vier Stunden nutzen. Um 18 Stunden Akku-Laufzeit zu erreichen, muss LTE für die anderen 12 Stunden ausgeschaltet sein.

Mit ständig eingeschaltetem und auch genutztem LTE sinkt die Akkulaufzeit auf rund drei Stunden reduziert, Telefonieren via LTE und Watch ist für eine Stunde möglich, bevor die smarte Uhr wieder aufgeladen werden muss.

Bessere Akkulaufzeit bei Musikwiedergabe

Zumindest hat sich das Gerät bei der Musikwiedergabe verbessert: Diese wird ohne LTE zehn Stunden lang möglich sein, vorher waren es rund sechseinhalb. Mit aktiviertem GPS und LTE könnt Ihr vier Stunden lang trainieren gehen. Mit aktiviertem GPS erreicht die Uhr wie der Vorgänger fünf Stunden Akkulaufzeit.

Umso wichtiger ist, dass die Ladezeiten dieselbe Performance wie bei der Series 2 erreichen: Laut Apple ist der Akku nach anderthalb Stunden 80 Prozent geladen und nach zwei Stunden sogar komplett geladen.

eSIM nur bei der Telekom, ab 5 Euro – so funktioniert es

Wie eSIM für LTE auf der Watch funktioniert, ist im nachfolgenden Video der Telekom das Thema. Die Telekom ist der einzige Provider, der für LTE-Fähigkeit der Series 3 via Multi-SIM sorgen wird. Dazu erhaltet Ihr ein eSIM-Zugangsprofil.

Andere Provider folgen erst später. Genaue Termine gibt es dazu noch nicht.

Zu den Preisen: In den Magenta-Mobil-Tarifen ist eine Multi-SIM für 5 Euro dazubuchbar. Ab L+ Tarif sind zwei Multi-SIM kostenlos dabei.

Watch 3 ab Freitag bestellbar, Auslieferung ab 22.9.

Ihr könnt die Watch ab Freitag, 15.9., um 9.01 Uhr vorbestellen – die Links posten wir Euch dann rechtzeitig. Ausgeliefert wird ab 22. September.

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Marc Aurel

    Bin seit meiner Series 2 Fan der Apple Watch. Die Series 3 kommt auch wieder in der Nike-Variante. Sind die 5€ Monatlich oder einmalig. Bin mir gerade nicht sicher ob ich L habe.

    • Sej

      Natürlich monatlich….

    • Nico

      Wo liegt der Unterschied zwischen dem Nike Modell und dem normalen alu Modell? Alle watches sind glaub ich gleich richtig? Außer das die Edelstahl natürlich schwerer ist. Möchte mir die Series 3 kaufen aber habe die Unterschiede falls es welche gibt noch nicht verstanden.

      • Marc Aurel

        Also so unterschiedlich sind die Versionen nicht. Die Nike-Variante hat noch ein kleines NikeLogo auf der Rückseite, wo Apple Wach steht. Außerdem zusätzliche WatchFaces und die Nike-Run-App vorinstalliert. Außerdem kommt die Nike mit anderen Armbändern, die man aber auch einzeln kaufen kann, glaube ich zumindest. Vorallem die WatchFaces und das mitgelieferte neue Sportarmband sind meine Gründe für die Nike.

      • Marc Aurel

        Die Hermes hat übrigens die schönsten zusätzlichen WatchFaces und Armbänder, finde ich. Hat aber auch ihren Preis.

  • Valerion Valve

    Ah, das ist echt eine tolle Info. Ich bin zwar selbst (leider) o2 Kunde, aber wenn eine eSIM tatsächlich so abgerechnet wird wie eine stinknormale MultiSIM und man bei einem entsprechenden Vertrag mit inkludierten Multicards nichts draufzahlen muss, macht mir das Hoffnung.

    • Daniel Walter

      Siehst, hier drückst du dich doch auch normal aus.

      • Valerion Valve

        Wie gesagt. Die Formulierung vorhin war rein präventiv, damit möglichst jeder versteht, dass nicht jeder direkt neidisch sein muss, der lediglich am Gerätepreis etwas auszusetzen hat. Zumindest war das die dahinterstehende Intention. Ebenso wie du wünsche ich mir ein angenehmes Gesprächsklima mit möglichst jedem.

    • SogIned

      also im Business Portal der Telekom kann ich es buchen. Kostet EUR 4,16 netto und auch die ESIM Profile Option ist schon da. Umsonst ist es nicht bei Business Kunden

    • mea sententia

      Bei der Telekom kosten die MultiSims 4,95€/Monat!

      • Valerion Valve

        Womöglich habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Der Artikel hier las sich für mich so, dass die Telekom wie auch o2 mit seinen o2 Blue All-in L oder XL Verträgen 1 oder mehrere Multicards enthält. Insofern also keine zusätzlichen Kosten entstehen, da die Anzahl der Multicards bereits Teil des Mobilfunkvertrages ist. Heißt: Nur diejenigen, die einen Vertrag haben, in denen keine Multicards inklusive sind (eine Multicard folglich noch hinzugebucht werden müsste), müssen für die zusätzliche Inanspruchnahme einer Multicard bzw. einer „eSIM“ zahlen.

  • BesterChef

    Super Info mit der Akkulaufzeit. Somit ist die Watch 3 von meiner Liste gestrichen, schade. Bleibt nur noch das X und der Apple TV.

  • Marc Aurel

    Ich verstehe die Akkulaufzeit nicht. Mit GPS läuft meine Uhr viel länger als 4 Stunden. Eher 7-8 Stunden sind es bei mir. Nike S2