Apple veröffentlicht iTunes 12.7 – ohne iOS App Store

    13

Der iOS App Store wurde komplett aus dem neuen iTunes 12.7 entfernt.

Damit können User der neuen Version – welche ab sofort kostenlos über die Softwareaktualisierung des Mac App Store bereitsteht … keine iOS-Apps mehr über den Mac kaufen. Auch ist es nicht mehr möglich, sie zwischen iOS-Gerät und Mac zu synchronisieren. Das Gleiche gilt auch für Klingeltöne.

Eine Mitteilung informiert beim ersten Start des Updates über die Änderungen: iTunes wurde demnach auf diese Weise aktualisiert, um sich mehr auf Medien-Inhalte wie Musik, Filme oder Hörbücher zu konzentrieren.

Neue Funktionen für Apple Music, iTunes U reorganisiert

Neben der Überraschung für viele iOS-User hält das Update noch neue Features für Apple Music bereit: Die angekündigten Mitglieder-Profile, mit denen Ihr sehen könnt, was Eure Freunde für Musik hören, sind da. Außerdem wurden wie angekündigt die Abteilungen iTunes U Collections und Podcasts zusammengelegt.

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.