Samsung stellt Galaxy Note 8 vor und disst iPhone

    24

Samsung hat soeben das neue Galaxy Note 8 mit 6,3-Zoll Display vorgestellt.

Das neue Smartphone ist damit mit einem noch größeren Display als das S8 ausgestattet. Außerdem ist es – zusammen mit seinem wie immer mitgelieferten Stift – wasserabweisend.

Darüber hinaus wurde es mit einer Dual-Kamera versehen, die in dunklen Umgebungen bessere Fotos liefert und – wie die des iPhone 7 Plus seit letztem Jahr – mit optischer Bildstabilisation ausgestattet wurde.

Weitere Funktionen sind etwa die Nutzung des Geräts mit einem PC-Monitor via Samsung DeX oder ein Splitscreen-Modus. Es kann kabelos geladen werden, hat einen USB-C-Anschluss, verfügt über den Sprachassistenten Bixby und wiegt 195 Gramm.

Ab dem 15. September im Handel

An Speicher sind 64 GB verbaut, das Gerät kann aber bis zu 256 GB erweitert werden. Es wird ab dem 15. September in vier Farbvarianten erhältlich sein. Alle weiteren Infos verrät das unten angehängte Video von Samsung.

Aber erlaubt uns vorher noch „one more thing“: Während der Präsentation stichelte Samsung mehrfach gegen Apple. Ganze fünf Minuten wurden auf den Vergleich der Kamera im Note 8 mit der des iPhone 7 Plus verwendet. Auch wurde Cupertino belächelt, dass (noch) kein iPhone kabellos geladen werden kann – obwohl sich das mit dem iPhone 8 schon bald ändern dürfte…

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.