Report: Apple TV mit 4K Video wird im September vorgestellt

    9

Offenbar plant Apple tatsächlich, im September ein neues Apple TV mit 4K vorzustellen.

Die Gerüchte um die fünfte Generation der Settop-Box aus Cupertino nahmen in den letzten Woche deutlich an Fahrt auf.

Nachdem einige Betas Hinweise auf ein Apple TV mit 4K-Video-Support enthielten – iTopnews.de berichtete – will Bloomberg nun gesicherte Informationen über den geplanten Start des Geräts haben. Denn bisher war nicht sicher, ob ein 4K-Apple-TV überhaupt noch 2017 in den Handel käme.

Das Portal berichtet ganz aktuell, dass Apple das Gerät bei einem Event im September präsentieren werde – allerdings ohne einen genaueren Termin zu nennen.

Neben 4K-Video soll es, wie bereits vermutet, auch HDR für bessere Farbdarstellung und höhere Dynamik bieten. Darüber hinaus plane Apple eine große Erweiterung der hauseigenen TV-App, die bisher nur in den USA am Start ist.

Apple TV 5 in allen Belangen besser als das jetzige Modell

Damit wäre das neue Apple TV, das die im Oktober 2015 vorgestellte 4. Generation ablösen würde, sowohl was die Hardware als auch was die Software angeht, deutlich besser aufgestellt als das jetzige Modell.

Würdet Ihr ein 4K-HDR-Apple-TV kaufen?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • FreiheitDerMeinung

    Nein. Brauche kein 4K – schaue so selten fern.

  • cyberdrude

    Na klar, wenn es endlich 4k kann, kommt endlich das most wanted Feature! Als nächstes dann der 4k-Beamer und das Filme gucken erreicht die nächste Stufe!

  • Tamashii1978

    Da ich weder einen 4K-TV, noch HDR-Möglichkeit habe: nein.

  • mavscounter

    Kaufe ich,wie ich mich kenne!UHD TV hab ich ja schon.

  • sunny

    Ich werde auch kaufen, um das alte ATV 2 abzulösen.

  • Jonny An

    habe ATV3 aber nutze es nie weil ich Netflix und AmazonPrime habe… der einzige grund ATV zu nutzen wäre um mein iPhone auf TV zu streamen… für was?

    verstehe nicht den hype um ATV :/

    • Marc Aurel

      Ich nutze es genau dafür. Netflix, Amazon, iTunes usw. in einem Gerät, mit einheitlicher Benutzeroberfläche. Dazu noch die Streamingmöglichkeit für alle Apple Geräte im Haus. Für mich die beste Lösung für Medien. Sogar Maxdome funktioniert bei mir, über Streaming vom iMac auf den ATV. Seit dem ich den AppleTV habe, nutze ich kein normales Fernsehen mehr.

  • HAULTH

    Bei mir teilt sich das „Fernsehen“ in etwa so auf: 70%, ATV4; fireTVstick, 20% und 10% normal. Für einen Wechsel, ist mir der 4K Anteil noch viel zu gering. Es müssten dann schon noch ein paar andere Eigenschaften des neuen ATV einen signifikanten Vorteil bringen, um mich zu einem Wechsel zu motivieren.