Playgrounds: Neue Swift-Kurse für Sphero und Star Wars

    0

Der Swift Playgrounds App wurden neue Vorlagen zur Steuerung von Robotern der Marke Sphero hinzugefügt.

Bereits im Juni hatte Apple seiner Programmier-App Swift Playgrounds die Unterstützung für Roboter und Drohnen durch ein Update hinzugefügt. Nun sind neue Roboter-Templates als Kurs für die Trainings-App zum Erlernen von Apples Swift-Programmiersprache erschienen: die Sphero-Vorlage und R2-D2 by Sphero.

Das Sphero-Template wird beschrieben als „offene Vorlage, die dir erlaubt deine eigenen Programme mit einem Sphero-Roboter zu erstellen.“ Sphero zeigt Euch, was mit der Sphero-API möglich ist.

Ihr steuert Euren eigenen R2-D2 Roboter mit Swift

Die Beschreibung der R2-D2-Vorlage lautet:

Erlebe noch einmal die Ereignisse von Krieg der Sterne mit deinem app-gesteuerten R2-D2-Droiden! Mithilfe der Swift-Programmierung kannst du R2-D2 bei der Suche nach Obi-Wan Kenobi in den Wüsten von Tatooine helfen.

Du kannst auch den Todesstern erkunden, wobei du jedoch den zahlreichen Sturmtruppen ausweichen musst. Nutze neue Swift-Befehle, die nur R2-D2 kennt und mit denen du z. B. seine Lichter und seine Kopfbewegungen steuern sowie authentische R2-D2-Töne erklingen lassen kannst.

Du kannst außerdem programmieren, wie sich der Droide auf dem Todesstern bewegen soll, und du kannst seinen Lebensform-Scanner und Türentriegler entsperren.

Folgende Roboter funktionieren mit den Sphero-Templates: Sphero SPRK+, Sphero BB-8, R2-D2 und den in Kürze erhältlichen BB-9E.

Beide Vorlagen lassen sich durch in der Playgrounds-App über den Zubehör-Tab laden. (ab iOS 10.0, nur für iPad)

Swift Playgrounds
(220)
248 MB
Gratis
Sphero SPRK+ STEAM Roboter Programmierbar
Sphero - Wireless Phone Accessory
134,99 EUR
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig