Libratone ab Herbst mit Alexa-Support und Apple AirPlay 2

    0

Alle Libratone ZIPP Modelle erhalten im Herbst Support für Alexa und AirPlay 2.

Dazu soll im Laufe der nächsten Monate ein Software-Update für die ZIPP und ZIPP mini Bluetooth-Lautsprecher veröffentlicht werden.

Anschließend werden die Geräte mit Amazon Alexa auf Sprachbefehle der User reagieren können. AirPlay 2 Integration soll ebenfalls hinzugefügt werden, sobald das Feature verfügbar ist. Mit dem Protokoll können User dann Audio an mehrere Lautsprecher unterschiedlicher Marken streamen.

Alexa wird nur mit Libratone-Lautsprechern funktionieren, die mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Die Sprachassistentin soll durch einen Druck auf den großen Button der ZIPP-Modelle gestartet werden können.

Breite Integration von Alexa in Libratone-Lautsprecher

Nicht nur Musikbefehle sollen zum Start bereit stehen – Alexa soll auch schon Fragen beantworten können. Und wer Smart-Home-Gadgets im selben Netzwerk nutzt, wird diese auch per Sprachsteuerung kontrollieren können.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig