Libratone ab Herbst mit Alexa-Support und Apple AirPlay 2

    0

Alle Libratone ZIPP Modelle erhalten im Herbst Support für Alexa und AirPlay 2.

Dazu soll im Laufe der nächsten Monate ein Software-Update für die ZIPP und ZIPP mini Bluetooth-Lautsprecher veröffentlicht werden.

Anschließend werden die Geräte mit Amazon Alexa auf Sprachbefehle der User reagieren können. AirPlay 2 Integration soll ebenfalls hinzugefügt werden, sobald das Feature verfügbar ist. Mit dem Protokoll können User dann Audio an mehrere Lautsprecher unterschiedlicher Marken streamen.

Alexa wird nur mit Libratone-Lautsprechern funktionieren, die mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Die Sprachassistentin soll durch einen Druck auf den großen Button der ZIPP-Modelle gestartet werden können.

Breite Integration von Alexa in Libratone-Lautsprecher

Nicht nur Musikbefehle sollen zum Start bereit stehen – Alexa soll auch schon Fragen beantworten können. Und wer Smart-Home-Gadgets im selben Netzwerk nutzt, wird diese auch per Sprachsteuerung kontrollieren können.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.