Back to School gestartet: Warum das iPad perfekt zum Studium passt

    1

Back to School ist in Deutschland gestartet: iTopnews berichtete bereits gestern Abend.

Alles zu den Rabatten und zugehörigen Angebot findet Ihr in dieser News. Nach der Vorstellung des 10,5“ iPad Pro vor knapp zwei Monaten, das im Herbst noch mit iOS 11 ausgestattet sein wird, ist es dabei attraktiver denn je, statt zu einem Mac vielleicht zu einem iPad zu greifen.

Denn das iPad Pro mit passendem Zubehör wie dem Apple Pencil oder einem Smart Keyboard leistet in vielen Bereiche mindestens genausoviel wie ein Laptop – wenn nicht sogar mehr, dank Touchscreen und iOS.

Die besten Features, die fürs iPad Pro sprechen

  • hochauflösendes Retina-Display
  • lange Batterielaufzeit für den ganzen Tag
  • genug Leistung, um unterwegs 4K-Videos oder 3D-Modelle zu bearbeiten
  • Kurzbefehle und Features wie Slide Over, Split View und Bild-in-Bild für hohe Effizienz
  • alle Dokumente überall dank drahtlosen Technologien und iCloud – mit dem optionalen LTE-Modul auch unterwegs
  • elegante Zusammenarbeit mit Macs via Handoff und AirDrop
  • vielseitige, direkte Interaktion mit Apps dank Apple Pencil etwa über direkte Notizen vom Sperrbildschirm in iOS 11
  • mit dem Smart Keyboard ist außerdem automatisch der Bildschirm des iPad Pro geschützt
  • alle Dokumente und Dateien absolut sicher mit Touch ID schützen
  • neue Funktionen von iOS 11 wie die Dateien App, das neue Dock, Drag&Drop und mehr erhöhen die Effizienz der Tablets im Herbst – so gut wie passend zum Semesterstart – noch einmal
  • extrem dünn, damit enorm portabel
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • o.wunder

    Wenn den Apple iOS Apps nicht ständig, für mich wichtige, Funktionen fehlen würden, dann hätte ich schon längst ein iPad Pro mit Stift gekauft – so aber nicht. zB Verschlagwortung von Fotos und intelligente Ordner anlegen, Layout in den iWork Apps einstellen, oder Adressen einer Gruppe zuweisen, das ist nur ein kleiner Auszug von Funktionen die fehlen und mir wichtig sind.