Aktuelle Kinofilme bei iTunes: Verhandlungen kurz vor Abschluss

    12

Erstmals haben wir am 8. Dezember 2016 über spannende Pläne für iTunes berichtet.

Seinerzeit gab es erste Anzeichen, dass auf iTunes demnächst aktuelle Kinofilme exklusiv laufen könnten. Die Produktionsstudios in Hollywood würden die Filme dann unverzüglich für iTunes freigeben, obwohl die Streifen gerade erst im Kino angelaufen sind.

Im Gespräch waren seinerzeit Preise von 30 bis 50 Dollar (25 bis 45 Euro) für einen aktuellen exklusiven Kinofilm, wohlgemerkt als Leihgebühr. Teuer! Aber wenn man vier Freunde nach Hause einlädt, immer noch günstiger als der gemeinsame Kinobesuch…

Aktuell scheint laut einem Bericht von Bloomberg wieder Bewegung in die Verhandlungen zu kommen. Der Stand: Bei einer Bereitstellung innerhalb von 17 Tagen nach Kinostart soll die Gebühr bei 50 US-Dollar liegen, bei einer Bereitstellung innerhalb von vier und sechs Wochen  nach Kinostart sollen es 30 US-Dollar sein.

Vor allem Universal Pictures und Warner Bros. sollen sich sehr gesprächsbereit zeigen. Jetzt muss wohl nur noch die Tinte unter den Vertrag. Klappt es, würde das iTunes-Angebot um exklusive Inhalte aufgewertet.

Wärt Ihr bereit, solche Preise zu zahlen, um einen aktuellen Kinofilm gemütlich daheim schauen zu können?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.