iOS Mail: So zeigt Ihr die versteckten Ordner an

    4

Heute wieder ein iOS-Trick, der erst auf den zweiten Klick zu finden ist.

Diesmal geht es um das Mailprogramm von iPhone und iPad, das in iOS 10 unter der Haube noch vieles versteckt hat, das Ihr vielleicht noch nicht kennt.

Neben den Standard-Ordnern, die iOS von Haus aus bietet, könnt Ihr auch versteckte Ordner anzeigen lassen. Dazu geht Ihr rechts oben, direkt neben dem Menüpunkt „Postfächer“ auf „Bearbeiten“. Denn erhaltet Ihr eine Liste von Postfächern, die Ihr hinzufügen könnt. Danach auf „Fertig“ drücken – und Ihr seid tatsächlich schon fertig.

Mehr Übersicht für die Mail-App

So erhaltet Ihr beispielsweise einen Ordner, der automatisch nur E-Mails mit Anhängen enthält. Oder einen Ordner mit allen Mails, die Ihr am heutigen Tag bekommen habt. Oder auch einen Ordner, der nur die Mails anzeigt, die Ihr in cc bekommen habt. Superpraktisch! Hier könnt Ihr auch Ordner wie „Markiert“ oder „VIP“ abwählen, die Ihr nicht braucht. So wird die Liste Eurer Postfächer deutlich übersichtlicher (via CultofMac).

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • mea sententia

    Danke, man lernt immer noch dazu !
    Obwohl ich eigene Ordner dazu angelegt habe, war es mir bisher nicht aufgefallen.

  • Timmo

    Ich mag ios Mail nicht so. Nutze seit langer Zeit inbox und bin sehr zufrieden.

  • Convex

    Ich mag iOS Mail auch nicht sonderlich, da es diverse PDF’s gern mal frisst oder nur teilweise anzeigt. Die OutlookMailApp ist da schon komfortabler…

  • Özcan

    Super wusste ich nicht! Danke !