Blutzucker-Messung: Testet Tim Cook schon Monitor für Apple Watch 3?

    15

Wir sind schon sehr gespannt auf die neue Apple Watch 3, die im Herbst erscheinen soll.

Seit heute Abend sind wir noch angefixter: Der US-TV-Sender CNBC berichtet, dass Tim Cook mit einem Prototypen eines Blutzucker-Monitors für die Apple Watch 3 auf dem Apple Campus gesichtet wurde.

Die Glukose-Bestimmung soll eines der wichtigsten Features der nächsten Apple Watch werden – iTopnews.de berichtete. Cook soll demnach testen, wie sich die Nahrungsaufnahme und die tägliche Bewegung auf den Blutzucker auswirken.

Schon im Februar hatte Cook einen solchen Monitor bei einer Veranstaltung an der Uni Glasgow erwähnt. Unklar ist, ob er in Schottland genau das Gerät ansprach, welches er aktuell offenbar in Kalifornien testet.

An der neuen Apple Watch 3 soll ein größeres Team von Spezialisten arbeiten, um die passenden Sensoren marktreif zu machen. Dabei soll der Blutzucker kontinuierlich kontrolliert werden, dabei soll aber kein Sensor zum Einsatz kommen, der unter der Haut angebracht wird.

Erste klinische Studien sollen bereits im Gebiet rund um San Francisco durchgeführt worden sein. Für den Einsatz der neuen Technik ist auch der Einsatz smarter Armbänder eine Option.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.