Aktuell zum Sparpreis: Withings Steel HR im iTopnews Test

    4

Wir haben die vielseitige Sportwatch Withings Steel HR für Euch getestet.

Eine Uhr ist ein enorm persönlicher Gegenstand. Vom Design über den Tragekomfort bis hin zum Funktionsumfang muss alles genau stimmen, damit ein solches Gerät tagtäglich getragen werden kann.

Die Withings HR Steel – mit 36 und 40 mm Ziffernblatt, erstere nicht nur in Schwarz, sondern auch Weiß erhältlich – dürfte für einige User die richtige Balance in dieser Hinsicht treffen.

Vorab gesagt: Dieses Gerät ist kein Ersatz für eine Apple Watch, sie kommt nicht einmal annähernd an den Funktionsumfang von Apples Smartwatch heran. Weder ist ein Touchscreen noch eine breite Auswahl an Software im Konzept dieser Uhr vorgesehen.

Das ist aber kein Nachteil. Ganz im Gegenteil: Mit der Steel HR scheint Withings, letztes Jahr von Nokia übernommen, seine Gadget-Nische im Wearable-Bereich endgültig gefunden zu haben.

Diese Nische definiert die neueste Uhr durch eine Kombination aus hochwertig verarbeitetem Analog-Zifferblatt, Fitness-Features und unschlagbarem Preis. Auf diese drei Bereiche wollen wir uns daher auch in der Beschreibung und Bewertung fokussieren.

Design und Verarbeitung

An keinem Bauteil der Uhr ist materiell etwas auszusetzen. Das Metall des Gehäuses und der Schnalle ist gut verarbeitet, beim größeren Modell ist der Rahmen etwas dicker – was sie bei der schnörkellosen Form vielleicht etwas klobig erscheinen lassen mag, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Das mitgelieferte Armband ist aus flexiblem, haltbarem Kunststoff und lässt sich fast stufenlos verstellen und einfach abnehmen. Letzteres kann zum Beispiel dazu dienen, das Band mit einer teureren Leder-Version von Withings, die es in verschiedenen Farben gibt, auszutauschen.

Fitness-Features und App

Kern des schlichten, zahlenlosen Zifferblatts sind zwei runde Anzeigen. Die obere ist ein Display, die untere ein Erfolgsmesser, welcher zeigt, wieviele Schritte Eures Tagesziels Ihr erreicht habt.

Womit wir bereits mitten in der zugehörigen App wären, in der dieses Tagesziel eingestellt werden kann: Withings Health Mate. Die auch für ältere Versionen taugliche App wertet via Bluetooth alle Daten aus, die die Uhr mit den Sensoren sammelt – welche da wären: Herzsensor, Schritmesser, Entfernungsmesser und Zeitmesser.

Die passenden Infos könnt Ihr nicht nur auf dem iPhone, sondern auch per Drücken des Buttons auf der rechten Uhr-Seite am Steel-Display einsehen. Mit einem langen Druck ist es hier auch immer möglich, einen Trainings-Workout zu starten und später zu beenden.

Ergebnisse der Workouts werden in der App gespeichert – und zwar mit bestimmten Einstellungen für über 20 Sportarten. Sehr nützlich für Jogger, die auch Tennis spielen und ab und zu vielleicht auch zum Wandern gehen. Die Ergebnisse können mit Freunden – auch als Herausforderung – geteilt werden und als Anhaltspunkte für den Weg zu einem Zielgewicht dienen.

Tragt Ihr die Uhr nachts, ist sie überdies auch als Schlafüberwachungsgerät nutzbar. Sie registriert an Eurem Puls, in welcher Schlafphase Ihr Euch befindet und wann Ihr wach werdet. Am Morgen bekommt Ihr dann direkt einen Diagramm-Überblick über die Qualität Eures Schlafes der vergangenen Nacht geliefert.

Preis/Leistungs-Verhältnis

Apropos Qualität: Diese muss sich ja auch finanzierbar sein. Aber keine Sorge, auch hier ist die Withings HR Steel gut.

Wenn zu den vielen genannten Features nämlich noch die hervorragende Akkulaufzeit von bis zu 25 Tagen in die Wertung hinzugenommen wird, kann der Uhr für nur 159 Euro abschließend eine Top-Bewertung attestiert werden – und genau das tun wir auch.

Health Mate - Schrittzähler & Lebens-Coach
(1768)
126 MB
Gratis
UNSERE BEWERTUNG FÜR DIE WITHINGS HR STEEL
  • 10/10
    Benutzung - 10/10
  • 9/10
    Design - 9/10
  • 9/10
    Verarbeitung - 9/10
  • 10/10
    Preis/Leistung - 10/10
9.5/10

Das sagt iTopnews

Eine Uhr ohne viel visuellen Schnickschnack mit guter Ausstattung für Sportler – die aber genauso gut im Alltag und für gelegentliche Jogging-Sessions geeignet ist. Ein angenehm unkompliziertes Gerät, das jedem technikaffinen Freund analoger Uhren zu empfehlen ist.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • watchOS_User

    ⌚️ Apple Watch Series 2 ⌚️

  • Jörg

    Aus Erfahrung meiner Frau:

    Das Glas ist recht kratzempfindlich.
    Regelmäßig spätestens alle paar Tage muss die Zeigerstellung für Uhrzeit und Schrittzähler normiert werden.
    Die Schlaufen an den Silikonarmbändern halten nicht lange – bereits bei drei Armbändern Garantietausch binnen weniger Wochen.

    Ansonsten vom Gebrauch her gut.
    Batterietausch einfach.
    Handling per WithingsApp – geht so…

  • Charlie Waffles

    „Da muss alles genau stimmen..“ …..und manche Leute so.. „Ding das die Zeit anzeigt….passt.“ 😅

  • freak711

    So ein hässliches Teil 😝.