Coachella: Find My iPhone bringt gestohlene iPhones zurück

    19

Der „sympathische“ Herr, den Ihr unten seht, ist ein schlimmer (Lang)finger.

Reinaldo De Jesus Henao aus New York klaute auf dem Musikfestival Coachella in Südkalifornien am Osterwochenende laut Polizei über 100 Smartphones, die meisten davon iPhones und Android-Geräte.


Apples Sicherheitstechnik erwies sich aber als noch schlauer als der Taschendieb. Die Funktion „Find My iPhone“ half den Besitzern der Handys und der Polizei dabei, auf die Spur des Ganoven zu kommen.

Laut Polizei-Offizier Dan Marshall „bemerkte eine ganze Reihe von Besuchern auf dem Gelände, dass ihr Smartphone nicht mehr da war. Also verwendeten sie diese Funktion, um ihr Gerät wieder zu finden.“

Rettung auch für Android-Besitzer

Die Betroffenen verfolgten den 36-Jährigen Dieb über das ganze Gelände, bis die Polizei in der Lage war, ihn festzunehmen. Laut AppleInsider proftierten davon auch die Android-Besitzer, die über keinen solchen Schutz verfügen, deren Smartphones zusammen mit den iPhones aber ebenfalls im Rucksack des Diebes gefunden wurden.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig