iOS 10.3: So könnt Ihr die einhändige iPad-Tastatur testen

    6

Mit der App Swift Playgrounds lässt sich die in iOS 10.3 versteckte, neue Tastatur testen.

Im Januar fand ein Entwickler in einer damaligen Beta von iOS 10.3 für iPad eine versteckte neue Tastatur – iTopnews berichtete. Diese ist eine freischwebende Variante der Standard-Tastatur, mit der auf dem Tablet auch einhändig getippt werden kann.

Derselbe Entwickler, Steve Troughton-Smith, hat nun einen Weg gefunden, wie User diese Tastatur heute schon ausprobieren können – bevor sie mit iOS 10.3 offiziell startet. Der Workaround funktioniert auf allen iPads außer dem 12,9 Zoll iPad Pro.

Die Tastatur mit Swift Playgrounds testen – so geht’s

Er läuft über Apples App Swift Playgrounds zum Lernen der Programmiersprache Swift. Dazu müsst Ihr Euch nur die kostenlose App und diese ZIP-Datei von Github auf das iPad laden. Letztere enthält eine Vorlage für Swift Playgrounds.

Wenn Ihr den heruntergeladenen Playground installiert, ruf Ihr durch Tippen auf das Textfeld eine Tastatur auf. Über den Emoji/Wechsel-Button unten links kann dann die von Troughton-Smith aus den Tiefen des Beta-Codes geholte Tastatur angezeigt werden. Wie das am Ende aussieht, zeigt der Screenshot oben.

Swift Playgrounds
(143)
243 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Andreas Echt

    Und wie soll die ZIP geladen werden? Funktioniert bei mir nicht….

    • Marc Hilberer

      Über Safari die GitHub Seite öffnen und auf Download ZIP drücken. Dann auf „Mehr“ -> iCloud Drive -> Playgrounds.

      • Andreas Echt

        Bedankt. Klappt. Nur im Querformat unbrauchbar

        • Marc Hilberer

          Ist die Tastatur wieder normal danach?

  • Marc Hilberer

    Ist zwar toll aber jetzt bleibt die normale Tastatur immer in der Mitte des Bildschirms… help?

  • Totty

    So was ähnliches wäre auch für die Plus nicht schlecht.
    Huawei (vielleicht auch andere R2D2’s) hat eine Einstellung, mit der man die Tastatur mehr nach links oder rechts „schrumpfen“ kann, um nur mit dem Daumen schreiben zu können.
    Sehr praktisch!