WhatsApp neu mit Zwei-Faktor-Authentifizierung – so geht’s

    10

WhatsApp bietet ab heute standardmäßig die Zwei-Faktor-Authentifizierung an.

Bislang nur in Betas verfügbar, kann nun jeder iOS-User seinen Account mit zwei Sicherheits-Schritten vor Fremdnutzung schützen. Das Feature ist im neuen WhatsApp-Update verfügbar – optional, aber nicht verpflichtend.

Ihr findet die Option „Verifizierung in zwei Schritten“ in den Einstellungen unter „Account“. Wird die Funktion aktiviert, müsst Ihr einen sechsstelligen Authentifizierungs-Code erstellen.

Doppelte Sicherheit bei neuen Geräten 

Wollt Ihr dann eine neue Rufnummer bei WhatsApp registrieren bzw. eine SIM mit einem anderen Handy nutzen, bekommt Ihr eine SMS mit einem Code. Außer diesem Code muss dann noch der Authentifizierungs-Code eingegeben werden, um Euren Account zu bestätigen.

Habt Ihr den Code vergessen, könnt Ihr ihn mit einer parallel eingegeben Mailadresse wiederherstellen. Ein FAQ von WhatsApp erklärt diesen Prozess noch einmal genauer.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(787461)
151 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.