Kaputtes iPhone für 150.000 Dollar – weil „Steve Jobs“ draufsteht

    3

Der dreisteste Abzocker des Jahres 2017 ist gefunden!

Ein Ebay-Nutzer namens „lindsayquinn1414“ verlangt 150.000 Dollar (141.000 Euro) für ein total kaputtes iPhone 4S mit zersplitterter Vorder- und Rückseite – weil „Steve Jobs 1955 bis 2011“ darauf gedruckt ist.

Laut Verkäufer handelt es sich um „eines von nur 56 iPhones, die zu Ehren des verstorbenen Steve Jobs hergestellt wurden“. Deshalb zeigt das Apfel-Logo auch die Silhouette des Apple-Gründers – eine Grafik, die nach dem Tod von Jobs weltweit im Netz kursierte.

Damals stellte eine Firma namens Goldgenie tatsächlich 56 iPhones im – nicht sehr geschmackvollen – goldenen Bling-Bling-Look her. Zu dieser Edition gehört das Ebay-iPhone aber nicht. Der Anbieter hat wohl nur eine Billig-Rückseite aus dem China-Shop eingesetzt, und hofft jetzt auf den großen Reibach mit seinem Schrott-Handy.

Für 10 Euro seid Ihr dabei…

Falls Ihr Interesse habt, spart Euch das Geld. Denn solche Rückseiten schwirren bis heute durch Ebay, und mehr als 10 Euro zahlt Ihr nur selten dafür…

Update: Inzwischen wurde das Angebot bei eBay entfernt.

(Via BGR)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.