App des Tages: KRFT für iPhone und iPad zum Start günstiger

    0

Das mächtige Musik-Werkzeug KRFT wird universal, ist somit neu auf dem iPad und aktuell reduziert.

Mit unserer heutigen App des Tages könnt Ihr spielerisch trendige Beats oder ganze Kompositionen erstellen. Ihr baut aus verschiedenen Sound-Zellen komplexe Tracks zusammen, die live mit Effekten bearbeitet und jederzeit verändert werden können.

Dabei stehen Euch 50 Bass-Sets, 50 Lead-Presets, 14 Drum-Kits und 50 unterschiedliche Sound-Effekte zur Verfügung.

KRFT aktuell zum kleinen Preis laden

Für das iPhone gibt es KRFT schon länger, die iPad-Version ist neu. Damit habt Ihr noch mehr Bildschirm-Platz, um Eurer Phantasie freien Lauf zu lasen. In der Version 1.1 gibt es neben der iPad-Unterstützung auch viele Verbesserungen:

Neu ist die verbesserte Soundqualität durch 256kbps AAC. Es gibt auch mehr Möglichkeiten zum Anpassen von Effekten und Sounds. Wer gern spielerisch Musik erstellt und Spaß daran hat, mit Tracks zu experimentieren, sollte jetzt zugreifen. Die App ist nur noch bis Montag, 20. Februar, von 4,99 Euro auf 2,99 Euro reduziert.

KRFT - Modular Music Production
(13)
26 MB
5,49 €
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig