Unicode trifft Apple: Rothaarige Emojis könnten kommen

    12

Das Unicode-Komitee, verantwortlich für Emojis, hat neue Pläne verkündet.

Die Macher hinter Unicode planen für die kommende Woche ein Treffen in Cupertino. Auf der Tagesordnung: der Wunsch vieler Nutzer nach rothaarigen Emojis.

In einem Konzeptpapier der Organisation heißt es:

„Die Wünsche nach roten Haaren in Emojis setzen sich weiter fort.“

rote-emoji

Es gebe mehrere Möglichkeiten zur Implementierung, dies müsse diskutiert werden. Außerdem sei generell die Frage zu klären, ob rothaarige Emojis nötig seien. Zwei Optionen sind denkbar: einige wenige rothaarige Emojis oder eine ganze Reihe.

Seht Ihr rot bei diesem Luxusproblem oder habt Ihr genau auf diese Emojis noch gewartet?

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Heho

    Ich seh einfach nur Rot. Als nächstes sollen noch welche mit Sommersprossen kommen. Ich brauch Emojies nur um irgendwelche Stimmung etc. auszudrücken nicht um umfangreiche Bilder zu malen.

  • Andy1970

    …wenn das die Probleme der Menschheit sind, welche Farbe Emojies haben…

  • mea sententia

    Die Karotten-Emois sehen einfach hässlich aus! Lasst sie so wie sie sind und gut ist.

  • MobiLe

    Was soll aus den Dingern eigentlich werden? Ein kompletter Sprachersatz für Dummies?
    Das gute an Emojis war ja mal ursprünglich, daß sie komplett Nationen- und Geschlechtsneutral waren und nur dem einzigen Zweck dienten, ein Gefühl auszudrücken oder zu verdeutlichen. Und das je einfacher, je besser.

    • mea sententia

      Eben! Und man kann „political correctness“ auch übertreiben !

  • mea sententia

    Und für die Gruppen, die sich noch nicht repräsentiert fühlen, werden die dann noch Fehlenden eingefügt.

    • MobiLe

      Dann freue ich mich jetzt schon mal auf das Dickerchen in KäferRückenLage, daß sich vor Vergnügen das Bäuchlein hält. Das ganze bitte Weltenbummlerisch kariert mit gesträhnter Minipli und Segelohren und natürlich in der m/w/nichts von beidem/ beides/ nur bitte nichts mit Schafen – Variante…

  • SicParvisMagna

    Als nicht-Bartträger fühle ich mich von dem männlichen Emoji zutiefst diskriminiert! Gleich mal Klage gegen Unicode und Apple einreichen…
    Die sollten sich lieber mal darum kümmern dass emojis OS-unabhängig nahezu identisch aussehen. 😒

    • ///M

      Ein Löwe ohne Mähne ist auch kein richtiger Löwe genauso ist das mit dem Mann und dem Bart 😜

      • SicParvisMagna

        Gar nicht nett 😟

        • ///M

          😁✌🏼

  • Piepke

    Für mich sind Emojis nichts besonderes sondern eher ein Rückschritt in die Steinzeit.
    Denke dann immer an Höhlenmallerei.