Marktanteile: iOS legt weltweit deutlich zu, nur nicht in Deutschland

    16

Neue gerade veröffentlichte Zahlen zum Marktanteil von iOS und Android sehen Apple als Gewinner in vielen Kernmärkten.

Die Untersuchung von Kantar WorldPanel für die Monate September bis November 2016 zeigt: Apple gewinnt Marktanteile in sieben von neun Kernmärkten.

Sehr positiv lief das Geschäft für Apple im Heimatland USA: Alle drei iPhone-Modelle (7/7Plus/6s) liegen vor Samsung-Geräten in den USA – mit 31,3 Prozent Marktanteil. Samsung kommt mit dem Galaxy S7 und dem S7 Edge nur auf Platz vier und fünf ein (28,9 Prozent Marktanteil).

iPhone 7 Reihe

Noch besser sieht es in Großbritannien aus: Hier konnte Apple um 9,1 Prozent zulegen. Auch in Australien, Frankreich, Italien, Japan und Spanien ging es deutlich aufwärts mit der iOS-Verbreitung.

Nur in zwei Märkten fiel der Marktanteil: zum einen in China (minus 5,4 Prozent), zum anderen in Deutschland (minus 3,2 Prozent). Hierzulande gewann Android 6,5 Prozent Marktanteil hinzu.

Die gute Nachricht aus China: Trotz eines fallenden Marktanteils ist das iPhone 7 in der Großregion China das bestverkaufte Smartphone – vor dem Oppo R9.

Für Apple sind die Zahlen insgesamt höchst positiv: Es ist das größte Wachstum innerhalb der letzten zwei Jahre. Apple erreichte zwischen September und November 2016 den größten Marktanteil seit Januar 2015.

kantar-zahlen-november-2016

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.