Angetestet: Backpad schützt Euer iPhone sehr clever (UPDATE)

    2

Das neue iPhone-Gadget Backpad ist Geräte-Schutz und Reinigungstuch zugleich.

Update: iTopnews-Leser können das Backpad mit dem Code JUPIDUH1 bis Ende der Woche portofrei bestellen. Ihr spart damit die 3 Euro Versandkosten.

Die in Deutschland hergestellte Lederschutzhülle konnten wir in den letzten Tagen ausgiebig testen. Sie schmiegt sich mit Vakuumporen an den Rücken des iPhones an. So schützt es die Rückseite und gleicht die Rückseite mit der hervorstehenden Kamera an.

backpad_iphone_1

Das nur zwei Millimeter dünne Zubehör aus Leder ist nicht nur griff-fest, sondern schützt die empfindliche Rückseite des iPhones zudem vor Stößen. Dadurch, dass er etwas übersteht, liegt auch die hervorstehende Kamera-Linse des iPhone 6(S) nicht mehr auf Tischplatten auf.

In Kombination mit einer Display-Schutzfolie sichert Ihr Euer iPhone mit dem Backpad effektiv vorn und hinten vor Kratzern – und behaltet trotzdem das dünne, elegante Design weitestgehend bei.

Clever: Backpad ist auch ein Reinigungstuch

Zudem ist die am Rücken ohne jeden Klebstoff haftende Seite des Backpads auch noch mit einem Mikrofaser-Reinigungstuch ausgestattet. Zieht Ihr es also vom Gerät ab, besitzt Ihr auch noch eine hochwertige Putz-Option für Display und Kamera-Linse (und eventuelle Eure Brillengläser).

backpad_ios_2

Ihr könnt das mit Leder aus Baden-Württemberg gefertigte Gadget direkt bei Amazon bestellen, die Links findet Ihr oben. Der Preis beträgt für beide Versionen, also für iPhone 5- und iPhone 6-Größe, 24,99 Euro. Dazu kommen 3 Euro Versandkosten.

Ein fairer Preis für eine gute Lösung, das ist unser Fazit nach den Test-Tagen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.