Anzeige

Kündigungswelle bei Number26 bestätigt (Update)

    3

Die beliebte Banking-App Number26 hat offenbar eine Kündigungswelle gestartet.

Eltichen Kunden ist das Konto gekündigt worden, ohne Angabe von Gründen, wie mobiflip berichtet. Die Kündigungen betreffen nicht nur Deutschland, sondern auch andere Länder.

Number26

Number26 unterscheidet dem Bericht zufolge bei den Kündigungen nicht zwischen aktiven und weniger aktiven Kunden. Etliche Kunden zeigen sich in den einschlägigen Netzwerken verärgert. Sobald es eine offizielle Stellungnahme von Number26 gibt, aktualisieren wir unseren Beitrag.

Update: Number26 hat sich jetzt offiziell geäußert

Die Antwort bringt wenig neue Erkenntnisse, klingt PR-typisch und lässt (bei uns und wohl auch Euch) viele, wenn nicht alle Fragen offen. Das sagt Number 26:

„Wir sind eine der am stärksten wachsenden Girokontoanbieter in Europa. Jeder Kontoanbieter hat im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen die Möglichkeit Kunden zu kündigen. Auch wir müssen von Zeit zu Zeit Kontoverbindungen auflösen.

Die aktuellen ordentlichen Kündigungen betreffen wenige Hundert Konten. Im Verhältnis zu unserem Wachstum ist die Anzahl der Kontokündigungen unwesentlich. Grundsätzlich bedauern wir jede ausgesprochene Kündigung. Jede Kündigung hat einen Grund. Die individuellen Gründe können wir allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht kommentieren.“

N26 – Die mobile Bank
(46511)
268 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.