9,7″ iPad Pro: Was kann die neu verbaute Apple SIM?

    6

Im neuen iPad Pro steckt erstmals eine Apple SIM. Wir erklären was dahintersteckt.

Was bringt mir die Apple SIM?

Diese SIM ist vor allem praktisch, wenn Ihr im Ausland seid. Dort könnt Ihr dann den Provider wechseln und auf landesinterne Prepaid-Anbieter ausweichen – und das alles, ohne die eigentliche Nano-SIM auszutauschen.

In welchen Modellen gibt es die Apple SIM?

Apple verbaut die Apple SIM nur in den neuen iPad-Pro-Modellen mit 9,7″, dort sind sie auch nur in die LTE-Modelle, nicht in die WiFi-only-Modelle integriert.

Hat ein Tablet mit Apple SIM keine normale SIM mehr?

Doch. Trotz Apple SIM bleibt der normale Steckplatz für die Nano-SIM an Bord.

Apple Sim Bild

Ist die Apple SIM mit jedem Provider nutzbar?

Theoretisch ja. Aktuell bietet nur die Deutsche Telekom einen Prepaid-Tarif an. Es sollte aber nicht mehr lange dauern, bis auch andere Provider einen Tarif für die SIM launchen.

Wie teuer ist ein Apple-SIM-Tarif?

Derzeit sehr teuer. Die Telekom verlangt beispielsweise für einen Monat 15 Euro für ein LTE-Datenvolumen von 1 GB. Dabei ist die Download-Geschwindigkeit auf 16 MBit/s beschränkt.

Ist die Apple SIM das gleiche wie die eSIM?

Nein, eine eSIM ist fest verbaut.

Wer aktiviert die Apple SIM?

Das erledigen die Provider wie die Telekom. Anbieter, die die Apple SIM noch nicht im Programm haben, können das eSIM-Modul deaktivieren.

iPad Pro mit 9,7″ hier kaufen

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • SicParvisMagna

    eSIM hört sich interessant an, wenn man in iPhones dann mit Nano-SIN quasi als Dual-SIM-Gerät nutzen könnte ?
    Hoffentlich fällt der SIM-Schacht nicht ganz weg, bevor fast alle Provider auch eSIM’s anbieten.

  • lolobyte

    Euch ist bekannt das das kleine iPad Pro nicht wie der große Bruder 4MB sondern 2MB Arbeitsspeicher hat?

    ????????????

    • Ja, ist uns bekannt. Müssen wir dann mal testen, wie sich das in der täglichen Praxis niederschlägt. Wir werden berichten, sobald wir ein 9,7″ iPad Pro in den Händen halten.

    • SicParvisMagna

      GB, nicht MB ☝️? ?

      • lolobyte

        ???

  • Peter

    Ich finde auch die Preise sehr gesalzen. Ich warte erstmal die Tests ab, wie das neue kleine iPad Pro im Vergleich zum iPad Air 2 abschneidet.