Anzeige

Apple Pay! Samsung Pay! Und nun auch Android Pay

    46

Nach Apples Apple Pay und Samsungs Samsung Pay kommt nun auch – Üüüüüüberaschung! – Googles Android Pay.

Strenggenommen ist das allerdings nichts neues. Mit Google Wallet kann in den USA bereits seit Jahren mit dem Smartphone bezahlt werden. Allerdings konnte es sich nie richtig durchsetzen und deswegen ist jetzt ein Neustart geplant. Android Pay soll ein neuer Standard für mobile Bezahlungen werden. Großartig anders als beim Vorgänger Google Wallet wird kaum etwas. Das Gerät wird an das Kassenterminal gehalten, danach gibt der User einen Code ein und per NFC wird die Bezahlung durchgeführt.

Android Pay Google Wallet

Auch an einer Unterstützung für Transaktionen mit dem Fingerabdruck wird gearbeitet. Dank einer offenen API können auch Entwickler selbst Android Pay nutzen. Google will außerdem mit Samsung kooperieren, damit sich Android Pay und Samsung Pay nicht gegenseitig die Kunden wegnehmen. Trotzdem sollen beide Services nebeneinander existieren, um den Kunden eine Auswahl zu ermöglichen. Weitere Informationen sollen auf der Google I/O im Mai folgen, wie AndroidCentral berichtet.

(Autor: Stefan)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.