Die Zukunft von iMac und MacBook: ein 8K-Display

    7

Zwar sind 4K Displays noch immer selten, doch nun wurde der erste 8K-Standard angekündigt.

Mit DisplayPort 1.4a wird es möglich sein, Bildschirme mit einer Auflösung von bis zu 8K zu versorgen. Das sind 7680 x 4320 Pixel. Neben einer höheren Auflösung werden auch bessere Farben und höhere Bildwiederholungsraten unterstützt. Der Standard ist primär auf Geräte mit eingebautem Bildschirm ausgelegt, also iMacs (bisher mit 5K/hier ansehen), MacBooks oder All-In-One PCs sowie Laptops.

Retina iMac

Eigene Displays mit dem Anschluss wird es allem Anschein nach nicht geben. Die hohe Auflösung hat allerdings auch ihren Preis. Solche Grafiken zu produzieren und anzuzeigen, kostet einiges an Energie, wie MacRumors berichtet.

(Autor: Stefan)

Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.