MacBook Air Retina: Apple bereitet Produktion vor

    5

Auf diesen Mac warten garantiert viele von Euch: Apple bereitet offenbar schon die Produktion des MacBook Air Retina vor.

Über die wichtigsten Neuerungen haben wir Euch ja schon informiert: Hochauflösender Retina-Bildschirm, 12 Zoll, noch flacheres Gehäuse, noch sparsamerer Broadwell-Chip von Intel, weniger Anschlüsse an der Seite. Laut Digitimes steht die Serienproduktion beim taiwanesischen Auftragsfertiger Quanta schon kurz bevor. Das könnte auf eine Veröffentlichung noch im ersten Quartal 2015 hindeuten.

Demnach stockt Quanta derzeit mächtig sein Personal auf – insgesamt 30.000 Arbeiter sollen sich um die Herstellung des neuen Air und auch der Apple Watch kümmern. Zudem will die Digitimes erfahren haben, dass das neue 12er-Modell (siehe Rendering von Martin Hajek) die bisherige 11-Zoll-Version ersetzt. Das 13er soll dagegen zunächst in der momentanen Form – und sicherlich deutlich günstiger als die neue Retina-Variante – im Angebot bleiben.

MacBook Air 2015 (Render)

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

  • Carl

    Ich bin gespannt! Nur, dass es nur einen USB-Anschluss Type-C als einzigen Anschluss haben soll, kann ich nicht glauben. Der Standard Type-C ist doch noch nichtmal erhältlich, oder?!

    • Broesel

      ähnlich war es doch auch mit dem thunderbolt Anschluss .. den gab es zu Anfang nicht.

      Ansonsten ist das genze derzeit noch ein Gerücht

      • Carl

        Ja stimmt. Aber bei mir kommt Tunderbolt nachwievor ausschließlich für Adapter zum Einsatz. Es gibt bis heute so wenige preislich angemessene Festplatten und Displays mit Thunderbolt, dass es immernoch eine Ausnahme bleibt. Mal sehen was Apple bringt 🙂

  • Megarush

    Habe erst mal genug Geld ausgegeben, Mac Pro bestellt 🙂

  • Ric

    Ich hätte es lieber, wenn das 11-Zoll Air weiter im Verkauf bliebe.