Eassee-App: Jetzt 3D-Fotos selbst aufnehmen

    0

Die Universal-App Eassee für das iPhone und das iPad richtet sich an alle überzeugten 3D-Liebhaber.

Mit der App ist es möglich, direkt auf einen Fundus von über 300.000 YouTube-Videos zuzugreifen. Diese Videos lassen sich direkt in der App abspielen, besser aber auf einen 3D-Fernseher streamen, der sie auch adäquat wiedergeben kann. Kinotrailer, Demos und andere 3D-Schnippsel könnt Ihr so bestens genießen. Die App spielt aber auch lokale 3D-Videos ab, die Ihr auf dem iPhone oder iPad gespeichert habt. Unterstützt werden dabei die Formate MP4 und M4V.

Der Clou: Die neue Version 1.3.1 bringt ein völlig neues Feature mit. Eassee kann ab sofort eigene 3D-Bilder aufzeichnen. Dabei wird die App zur Foto-App, die beliebige Szenen so ablichtet, dass zwei leicht versetzte Bilder entstehen. Im Side-by-Side-Verfahren gespeichert, braucht Ihr nur noch die passende Hardware, um den 3D-Effekt sichtbar zu machen. Die Produzenten von der BananaFactory bieten dazu eigene Aufsätze für iPhone und iPad an. Wer diese Folien mit der patentierten Parallax-Layer Lenticular-Technik verwendet, kann die 3D-Filme und 3D-Fotos direkt auf den Geräten bestaunen – und das ohne 3D-Brille auf der Nase.


(Direkt-Link

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig