WeatherPro für iPhone/iPod: Das bisher größte Update

    0

Trotz der Wetter-App-Lawine und regelmäßiger schöner Neuvorstellungen: Weather Pro bleibt ein Must-Have.

WeatherPro für iPhone/iPod untermauert das immer wieder mit schönen Updates – soeben ist die bisher größte Aktualisierung erschienen. Die neue Version 3.0 bringt Unwetter-Karten (für die jeweils drei nächsten Tage) neu auf die iDevices. Angezeigt wird auch der Zeitraum der zu erwartenden Unwetter. Außerdem gibt es eine neue Darstellung bei den weltweiten Wetter-Karten. User der iPad-Version von WeatherPro kennen diese bereits aus dem März-Update. Dieser Service kann von allen Usern gratis mittels des Updates eingespielt werden.

Die Premium-Nutzer bekommen on top: weltweite Satelitten-Bilder, Regen-Prognosen, Luft-Druck, Blitz-Daten und bunte Temperatur-Felder. Die Weltkugel lässt sich sogar hin-  und herschieben bzw. zoomen. Als Bonus für alle iPhone-iPod-User bietet die MeteoGroup, die hinter Weather Pro steckt, dann auch noch dynamische Kurzfrist-Vorhersagen (für die nächsten 18 Stunden), Tag- und Nacht-Modus, automatische Orts-Erkennung und Sortier-Optionen.

Fazit: WeatherPro für iPhone/iPod (2,99 Euro) und WeatherPro fürs iPad (3,99 Euro) bleiben konkurrenzlos im Markt der iOS-Wetter-Apps. Auch wenn es viele weitere schöne Wetter-Anwendungen gibt, diese hier ist von unseren iDevices einfach nicht wegzudenken.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.