Anzeige

Vorhang auf für Berlins iPhone-Orchester

    3

Bei Spiegel online haben wir einen Beitrag über ein Berliner iPhone-Orchester entdeckt. Das DigiEnsemble wurde von Matthias Krebs, einem Dozenten der Berliner Universität der Künste gegründet. Mit Hilfe von Apps wie GarageBand spielen acht Musikerinnen und Musiker auf iPhone und iPod digitale Musik. Zum Beispiel die i-Variante des Muse-Songs „Starlight“.

Krebs sagt dazu in seinem lesenswerten Blog: „Als systematische Leitlinie haben wir uns darauf geeinigt, im ersten Schritt „traditionelle“ Stile und Genres auf den Hosentaschen-Instrumenten zu imitieren.“

Anfänglich gab’s laut Krebs Schwierigkeiten, „die Vielfalt an Klängen und Spielkonzepten auf einander abzustimmen“. Die Musiker haben sich daraufhin verständigt, mit bekannten Stücke auf „musikalische Entdeckungsreise“ zu gehen. Krebs: „So entstehen Musikstücke aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen zwischen „klassischem“ Streichorchester bis hin zum tanzbaren R’n’B-Song. Ziel ist letztlich eine eigene „Digi-Musik“ zu finden“

Mehr Infos findet Ihr auch unter www.digiensemble.de

Und wer sich für die Thematik interessiert, sollte sich diese Termine notieren:

30. August: Vortrag an der 26. Berliner Sommer-Uni der Berliner Akademie, 2. – 4. September: Handymusik-Workshop in Rensburg an der Akademie für Kulturelle Bildung, 25. September: 43. AfS-Bundeskongress für Musikpädagogik mit Workshop.

Um das erste iPhone-Orchester Deutschlands handelt es sich übrigens nichts. Performances dieser Art kennen wir bereits von ZEE. Dahinter stecken Björn Eichstädt und Nadia Zaboura, Freunde des Hauses iTopnews…

Die Herangehensweise beider Projekte (DigiEnsemble oben im Foto) ist höchst spannend. Darum wollen wir Euch im Anschluss gleich mehrere Videos zeigen. Zunächst zwei Clips des DigiEinsembles von Matthias Krebs, dahinter hängen wir zwei der zahlreichen Auftritte von ZEE. Weitere Videos findet Ihr unter dem Stichwort ZEE auf YouTube.

Hier zunächst die zwei DigiEnsemble-Videos:

Weiter geht’s mit zwei ZEE-Performances:

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.